100 Frankfurter Köpfe
Erika ZerwasChristian SenffMathias PauliWolfgang NehbFrankfurter KöpfeThomas WaldorfMarc Rohde
100 Fragen - viele Antworten
Wolfgang Damoisy - Frankfurter Köpfe

Wolfgang Damoisy

Ich bin gebürtiger und damit waschechter Frankfurter mit Leib und Seele. Wohne in Fechenheim, arbeite in Frankfurt mit
meiner Catering Firma.

Ich bin 45 Jahre, Realschule in Frankfurt besucht, Ausbildung im Mövenpick gemacht und nun seit 10 Jahren Selbständig.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Das Frankfurt von damals war gemütlich, ( vor allem Sachsenhausen und Fechenheim ).
Mit vielen kleinen Kneipen, Metzgereien, kleinen Geschäften
und vielen Party´s Privat sowie in der Firma.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Schnelllebieger, noch Multikultureller, mit vielen tollen neuen
Hotels, Einkaufszentren, einer neuen Bar-Szene und vielen
kulinarischen, "exotischen" Restaurants und Lounges.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Der Opernplatz

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Bier Hannes Lokal an der Mainkur / Fechenheim

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Da wo ich gerade wohne, in Fechenheim, habe eine tolle Wohnung und einen Super Vermieter !

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Die neue Innenstadtgestaltung

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Friedrich von Metzler ( zurecht Ehrenbürger der Stadt )

Eine bewundernswerte Persönlichkeit.

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Im Goethehaus ( eine Schande, dass ich da noch nicht war )

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Einen Obdachlosen, der mir " seine " Geschichte erzählt.

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Auf einer Terrasse eines Lokals zu sitzen und die
Menschen beobachten.