100 Frankfurter Köpfe
Rene FettingFrankfurter KöpfeJaz-Elishewa Patterson-Baysaluwe sinnMaximilian WaldmannSébastien MartinNorbert Berghof
100 Fragen - viele Antworten
Thomas Szynkolewski - Frankfurter Köpfe

Thomas Szynkolewski

Hallo- mein Name ist Thomas bin in Dezember 2003 nach Ffm gezogen, aus beruflichen Gründen.Und weil ich Frankfurt schon immer schön fand.!!

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Sehr schön aber auch arrogant.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Heute würde ich Frankfurt als eine Stadt bezeichnen, die sich entwickelt und deshalb immer sehr interessant ist

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Die Main Promenade! Es ist schön da lang zu laufen.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Schöne Aussicht Fahrgasse 3, Sachsenhäuser Warte, Pulse,APT Apartment Hanauer-Land-Str,Gingo Berger Str, Ristorante Casa Isoletta Babenhäuser str,Caffe Paris Bar Schöne Aussicht 2,Frankfurter Hof,Cocoon,Galerie BeachClub.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Sachsenhausen

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Entwicklung und Schaffung von Arbeitsplätzen. Beispielsweise den Ausbau desFrankfurter Flughafens.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Petra Roth, Holger Weinert ,Karl-Heinz Schmid ,

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Auf eine Benefiz-Veranstaltung,Presse-Ball, Sport-Ball

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Petra Roth, Holger Weinert ,Karl-Heinz Schmid

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Ausgehen