100 Frankfurter Köpfe
Kai buhrfeindtLutz WolfFrankfurter KöpfeSilke WustmannTristan AuthClaudia DillmannNatalie Lauter
100 Fragen - viele Antworten
Sven Müller - Frankfurter Köpfe

Sven Müller

PR-Experte und Event-Manager. Spielte Fußball beim FSV und bei Eintracht Frankfurt. Der Ball hat es ihm angetan. Denn federführend organisierte er den Deutschen Apothekerball, den Deutschen SportpresseBall und aktuell die Charity-Gala "Kleider machen Leute". Müller führt Menschen zusammen, setzt sie oder deren Produkte / Unternehmen in Szene. Beste Kontakte zu Meinungsbildnern, Entscheider aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und der Presse.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Es war in der Tat die Festnahme der RAF-Terroristen Baader, Raspe und Meins 1972. Ich habe als Kind die ganzen Polizeikontrollen und das unfassbare hohe Sicherheitsaufkommen des Staates mitbekommen und war dann ganz erschrocken, dass in unmittelbarer Nachbarschaft diese "böhsen Männer" festgenonnen wurden.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Urban, international, viel Tourismus, wunderschöne Ecken aber auch Bezirke, wo man sich nicht aufhalten muss. Frankfurt steht nicht still, es passiert viel. Hier werden die wichtigen Entscheidungen getroffen. Die Liste der prominenten Persönlichkeiten ist - abgesehen von den Wirtschaftsführern - sehr mager.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Die Alte Oper, der Opernplatz aber auch West- und Nordend

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Taboo, das Opéra, L´ Unico, Papa Enj - ich könnte noch so viele Gourmet-Tempel aufzählen, da gibt es glückerweise in der Mainmetropole ganz viel Auswahl

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Westend ist prima!

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Frankfurt ist wie seine Einwohner. Manchmal störrich, eckig und kantig - aber Frankfurt schafft es immer wieder sich in Szene zu setzen

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Johann Wolfgang Goethe, was er geschaffen bleibt Qualität für die Ewigkeit.

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

In den neu gebauten Henninger-Turm - aber das Ziel habe ich in Angriff genommen.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Hans Zimmer, deutsche Filmkomponist und Musikproduzent. Er lebt sei langem in den Vereinigten Staaten ist Oscarpreisträger arbeitet in Hollywood. Die tolle Filmmusik (Fluch der Karibik, Der Gladiator, etc.) inspiriert mich.

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Mit Freunden am Opernplatz in der Sonne sitzen und Ideen austauschen.