100 Frankfurter Köpfe
Marc TillmannsThomas BerchemJobst SeegerFrankfurter KöpfeBettina von BethmannPeter SchäferVinz de Rouet
100 Fragen - viele Antworten
Rüdiger Geissler - Frankfurter Köpfe

Rüdiger Geissler

Herausgeber der Kultur-Webseite www.frankfurtlounge.de

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Mein Gott, diese seelische Kälte.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Frankfurt ist der post-peripathetische Versuch, Weltstadt und Metropole zu sein.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

das Nidda-Feuchtbiotop in Frankfurt-Nied

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Weinschänke zur alten Schmiede Beunestr.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

In Frankfurt Nied

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Das venezianische Viertel: Arm verträgt sich mit Reich

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Arthur Schopenhauer

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Die Designer-Toiletten in den beiden Türmen der Deutschen Bank.Man uriniert hier (symbolisch) auf Frankfurt herab.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Jean Frankfurter

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

An der Nidda entlangradeln