100 Frankfurter Köpfe
Thomas BerchemKarin ArnoldAroon NagershethFrankfurter KöpfeElena KuesterLeo FriedmanThomas Szymanski
100 Fragen - viele Antworten
Ralf Werner - Frankfurter Köpfe

Ralf Werner

Geboren in der Stadt, die es nicht mehr gibt. Gelandet in Frankfurt Ende der Achtziger des letzten Jahrhunderts. Sofort nach seiner Ankuft begann er Nachts Taxi zu fahren und die Stadt zu erkunden. Früher machte er Aufnahmen von Mondkrater, Galaxien und Sonnenflecken. Heute ist er freier Photograph mit Studio in Rödelheim für People, Mode, Werbung u.a. Als leidenschaftlicher Frankfurter hat er immer ein offenes Auge für Frankfurt und nennt sich OPENEYEFFM

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

viele Pendler, menschlich, quirlig, bunt, schnell, zentral, grösste Baustelle der Welt!

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

noch bunter, offen, relaxed und gleichzeitig extrem lebhaft,

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Die Plätze, wo sich die wahren Frankfurter gern hingesellen.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Die bunte Vielfalt macht es mir unmöglich, nur einen Lieblingsplatz zu haben. Gern bin ich im Andalucia in Bockenheim.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Lebe im Moment gern in Rödelheim, doch suche ich ein Atelier oder Studio in Downtown Frankfurt ab Anfang 2012.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Frankfurt gibt mir das Gefühl so zu sein, wie ich bin. Die Stadt ist bunt und vielfältig und jeder sollte seinen Beitrag dazu liefern!

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Goethe ...

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Seit meiner Zeit als Taxifahrer nachts in Frankfurt hat sich diese Frage erledigt ;)

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Jeden!

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Durch meine Profession als Photograph sehe ich mich auch als Dokumentarist unserer Zeit für nachfolgende Generationen, also liebe ich es mit offenem Auge und Kamera die Stadt zu durchstreifen!