100 Frankfurter Köpfe
Wango DeligiannisSebastian WeiglPhilipp HöhlerFrankfurter KöpfeRalf SommerladRuža  Galez HoffmannAlexander Schwandt
100 Fragen - viele Antworten
Petra Hochrein - Frankfurter Köpfe

Petra Hochrein

Gebürtige und leidenschaftliche Frankfurterin. Dipl. Pädagogin und leidenschaftliche "Werberin". Aber immer mit Auszeiten von Frankfurt (um andere "Luft" zu schnuppern"( und immer bei der Heimreise Herzschmerzen beim Anblick der Stadt zu bekommen

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Am damaligen Stadtrand lebende, fand ich das Zentrum schon immer faszinierend. Studentenbewegung, dynamische Veränderung der Stadt und des Stadtbildes.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Moderne, weltoffene Stadt. Die stolz darauf ist, mit soviel Nationen auf kleinstem Raum zu leben.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Innenstadt. Mainufer, Niddaauen u.v.m.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Ojo de aqua, Weinsinn, Davina, best worscht, Herr Löffel,Shis Shandis, Fichtekränzje, uvm-

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Wo ich jetzt wohne, in Eschenheim (zentral Anbindung 4 U-Bahn Linien (erweckt den Eindruck von London und Paris), naturnah. Als 2. Wahl meine alte Wohnung in der Innenstadt mit Blick auf den Main.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Das trotz der modernen und vielen neuen Mitbürgern, noch Tradition zählt und die renommierten Bürger der Stadt einen Namen haben, den viele kennen.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Hollein, Ex OB Frau Roth, die vielen Menschen die für diese Stadt stehen.

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Fällt mit spontan nichts ein, da ich an sehr vielen Orten schon war.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Fällt mir spontan auch nichts ein. Den "Neu-Frankfurter" Dieter Meier, …..

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Durch die Stadt und stadtnahe Natur zu laufen.