100 Frankfurter Köpfe
Annabelle HornungStephan DreherJochen Max  KuemmelJürgen NaeveRalf WernerFrankfurter KöpfeSusanne Dröll-Bülter
100 Fragen - viele Antworten
Oliver Rühl - Frankfurter Köpfe

Oliver Rühl

Ei guude wie?

Ich bin ein kreativer Mensch und in Frankfurt bekomme ich genau die inspirierende Mischung die ich brauche: Geschäftiges Gewusel, gepflegter Apfelwein um die Ecke und nette Menschen aus aller Welt.

Mit meiner Kamera erkunde ich die Stadt bis ich wohl 100 Jahre alt bin und auch der letzte Winkel erforscht ist.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Papa, warum sind die Häuser hier so hoch?

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Ein Ameisenhaufen in dem keine Ameise der anderen gleicht.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Der Platz an dem viele Menschen vorbeigehen.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Thai Art

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Da wo ich jetzt wohne: In Fechenheim. Ich mag Vögelchen und Bäume.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Die Kunst den Menschen eine lebenswerte Stadt zu bieten.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Petra Roth

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Chefetage Deutsche Bank

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Michi Herl

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Fotografieren