100 Frankfurter Köpfe
Petra GrossBenedikt PrenzelFrankfurter KöpfeKlaus RedmannJoachim ThammChristine TrübnerChristian Preuss
100 Fragen - viele Antworten
Oliver Andert - Frankfurter Köpfe

Oliver Andert

Gesellschafter & Managing Director eines Investmentunternehmens in Frankfurt am Main

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Banken und Broker Stadt. Dies war immer mein Eindruch. Als ich meine Firma nach FFM verlegt hatte, fühlte ich mich von Anfang an richtig aufgehoben. Schon vor viele Jahren war es immer mein Ziel, irgendwann Business in dieser Stadt machen zu wollen.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Big Apple in klein. Big City Life. Business Business Business. International, Reich und arm liegen nah beieinander. Stadt voller Gegensätze. Mietpreise wie in München.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Mein Zuhause und die guten Frankfurter Restaurants und Bars. KinKa Suite mag ich.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Das beste Steak gibts nur im Buffalos. Es gibt so viele weiter Top Restaurants, die alle hier aufzuführen wäre too much.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Dort wo ich wohne. 6 & 7 Stock, mit Blick auf die Skyline von links nach rechts.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Das miteinader der unterschiedlichsten Schichten.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Roland Koch

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Meine Arbeit und die Skyline sehen wenn ich vorbeifahre.