100 Frankfurter Köpfe
Andreas KramerIsabella KredelFrankfurter KöpfeAntonia-Isabel Campbell-Gräfin von ArnimRia SzemikUwe VorkötterMarkus Hauss
100 Fragen - viele Antworten
Maximilian Waldmann - Frankfurter Köpfe

Maximilian Waldmann

Im Jahr 2007 wurde in Frankfurt am Main von den zwei Freunden Maximilian Waldmann und Nicholas Schmid der Personaldienstleister "Helping Hands Frankfurt" ins Leben gerufen.

Als die Nachfrage nach Babysittern und Dogsittern stetig steigt und sie schließlich gebeten werden auf mehreren Veranstaltungen gleichzeitig zu kellnern, stellen sie fest, dass es kein Unternehmen gibt, das diesen Service anbietet.

Als Resultat gründen die beiden das Unternehmen Helping Hands:
Gleichzeitig wird damit die Aushilfe von jungen Leuten neu definiert.

Durch das unzählige Arbeiten auf verschiedenen Veranstaltungen wurde aus dem einstigen Dienstleistungsgedanken immer mehr ein Eventmanagement und so etablierte sich immer mehr dieser neue Zweig.

Zusammen mit Linus Weber gründete Maximilian 2010 die Eventmanagement Firma "Wsquared"

Weitere Infos erhalten Sie unter www.helping-hands-ffm.de & www.wsquared.de

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Ich bin hier aufgewachsen, Frankfurt ist meine Heimat, somit habe ich keinen richtigen ersten Eindruck. Doch wenn ich mit dem Flugzeug im Landeanflug auf FRA bin und die hell erleuchtete Skyline mich begrüßt freue ich mich jedes mal ein Frankfurter zu sein!

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Metropole und Dorf, daher "Ein kosmopolitisches Dorf"

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Auf der Brücke wenn sich Nachts die Skyline im Main spiegelt!

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Donnerstag: Wagner und danach Kingka
Freitag: Ivory Club und danach Travolta
Samstag: Gerbermühle und danach APT

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Dort wo ich momentan wohne - Diplomatenviertel

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Nachleben und die Vielseitigkeit.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Viele...zu viele um sie hier aufzuzählen.
Natürlich bewundere ich meine Mama & meinem Papa!

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Es gibt noch einige "SECRETS" die man in Frankfurt entdecken kann.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Gibt viele Interessante Menschen in Ffm mit denen ich gerne mal einen Kaffee trinken würde.

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Das Leben genießen!