100 Frankfurter Köpfe
Marc RemusIngo GraupnerFrankfurter KöpfeEddi HausmannJens RippergerDirk DickKatja Siberg
100 Fragen - viele Antworten
Maurizio Rosini - Frankfurter Köpfe

Maurizio Rosini

Born and raised in Frankfurt...

In der Frankfurter Modeszene groß geworden.
Seit 1999 lebe und arbeite ich in Mannheim.
Aber meine Eltern und meine Schwester leben noch in Frankfurt und ich bin so oft wie möglich "zu Hause" !

Frankfurt ist meine Stadt ! Mit allem was dazugehört.

Als Kind ausländischer Eltern, hier geboren, ist mir Frankfurt mehr Heimat, als jeder andere Fleck auf dieser Welt !
Wenn Menschen mich nach meiner "ursprünglichen" Herkunft fragen, antworte ich immer: Aus Frankfurt !

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Liebe auf den ersten, Faszination auf den zweiten und Neugierde auf den dritten Blick

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Eine Stadt, die sich ständig neu erfindet. Frankfurt hat für mich, mit über 40 Jahren, immer wieder eine Überraschung parat.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Sachsenhausen Altstadt

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Dauth Schneider, Atschel, Apfelwein Wagner

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Sachsenhausen, Bornheim, Bergen-Enkheim

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Die Rastlosigkeit und Zielstrebigkeit, mit der Projekte umgesetzt werden.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Anne Frank

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Berkersheim kenne ich überhaupt nicht ! Aber, ob ich da mal hin muss ???

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Den "Planern" des Frankfurter Kreuzes hätte ich ein paar Takte zu sagen !

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Sauer, Grie Soß un dumm Zeuch babble !