100 Frankfurter Köpfe
Lena AuthGürcan ÖzkanAndrea SimonFrankfurter KöpfeSandra Silvia HubleHans-Dieter KleinLorenzo HOrvat
100 Fragen - viele Antworten
Markus Eisele - Frankfurter Köpfe

Markus Eisele

Inhaber der Eventagentur Eisele Communications GmbH seit 1994.
Dozent an renommierten Universitäten und Berater im Managementbereich.
Das über die Jahre entstandene Expertenwissen wird in Form von Vorträgen auf Experten- und Wirtschaftstagungen vertieft und veröffentlicht. Im Freizeitbereich leidenschaftlicher Polo Spieler.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Großstadt, Bankenstadt, Weltstadt.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Kleinstadt , Bankenstadt, nach wie vor eine Weltstadt. Sehr gute Lebensqualität.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Das UNION Gelände auf dem sich auch unser Büro der Eisele Communications GmbH befindet.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Das Zenzakan und einige Äpplerwoikneipen in Bornheim.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Bornheim oder Sachsenhausen.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Das Museumsufer (Museen) und den Grüngürtel der Stadt.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Die Persönlichkeit meines Teams.

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Auch wenn man denkt, bereits überall gewesen zu sein, entdeckt man in Frankfurt doch immer gerne etwas Neues.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Herrn Feldmann.

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Musik hören (in die Oper gehen) und auf unserem Polo Feld in Frankfurt-Nied Polo spielen.