100 Frankfurter Köpfe
Christian MuthAmos ZielinskiSven KutschkeBeate KlasenReza AhmariFrankfurter KöpfeAlf Daube
100 Fragen - viele Antworten
Macarena Hortelano de la Lastra - Frankfurter Köpfe

Macarena Hortelano de la Lastra

Geboren in der ältesten Stadt Europas, über gekreuzte Wege in Frankfurt im Jahr 2000 angekommen, wo ich Wolano Maßkonfektion über 10 Jahre in der Hochstraße betreibe.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Klein aber fein, alles was man braucht (und mehr) mit kurzen Wegen!!!! Immer wieder gibt es Baustellen auf diesen kurzen Wegen.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Mein erster Eindruck war richtig, noch dazu ist die Stadt viel schöner geworden. Die Baustellen aber bleiben.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Rund um die Alte Oper.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Viele. Ununterbrochen in den 10 Jahren Lauda, in den verschiedenen Lokalen.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

An der Bertramswiese.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Diese Energie, unendlich zu bauen, damit die Stadt schöner wird.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Goethe.

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Ich würde gerne Sachsenhausen besser kennenlernen.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Matula.

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Die vielen schönen Lokalen und Biergärten im Sommer per Fahrrad zu besuchen.