100 Frankfurter Köpfe
Wolfgang NehbEva LangeOliver RühlTamara PirschalawaLena AuthFrankfurter KöpfeMichael Damm
100 Fragen - viele Antworten
Kurt Breitenbach - Frankfurter Köpfe

Kurt Breitenbach

Ich bin 1936 Geboren, Ich bin 160cm groß. mag gerne Leute. Ich bin schon über 30 Jahre Vorsitzender im Verein. Bin in mehren Gebieten ehrnamtlich tätig. Habe den Landesehrenbrief des Landes Hessen und seit 2008 das Bundesverdienstkreuz der Bendesrebuplik Deutschland.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Ich kenne Frankfurt vor dem Krieg, nach dem Krieg und jetzt. Esist schaden das soviel alte gebäute abgerissen wurde.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Das Frankfurt von Heute ist nicht mehr das Frankfurt von früher. Obwohl sehr viele Sehenwürdikeiten gibt.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Mein LieblingsPlatz ist der Römer

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Ich bin eigenlich kein Gasthausbesucher, doch wenn ich in Frankfurt einkehre, dann in Sachsenhausen.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

In Fechenheim

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Ja ich denke die Theater und die Masse.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Ich kenne noch den Walter Kolb und heute Die Oberbürgermeisterin Frau Petra Roth

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Eigendlich war ich in Frankfurt schon überall, doch im Römer mit dem Sitzungssaal und das Büro von Oberbürgermeisterin.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Ja die erste Frau der Stadt Oberbürgermeisterin Frau Petra Roth

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Mein Verein in Fechenheim in dem Ich 1. Vorsitzender bin.
RMSV-Fechenheim 1896 e.V.