100 Frankfurter Köpfe
Thorsten PlößerFrankfurter KöpfeGisela Dahlem-ChristWolfgang NehbAndreas RistAndrea SimonRadost Bokel
100 Fragen - viele Antworten
Jürgen R. Schreiter - Frankfurter Köpfe

Jürgen R. Schreiter

Entrepreneur - Designer - Photographer und Globetrotter...
Spezialisiert auf Socialmedia Optimierung, global Networking, Designer und Modemacher (Erfinder des Hessen-Dirndl "Bembel Dirndl), Reisefotografie, Marathon-Trainer und Veranstalter von Weltreisen mit dem Schwerpunkt Ost-Europa, Russland, Zentralasien und Asien.
2010 Veranstalter des größen "Vodka Train" einer 18-tägigen Reise von Mokau nach Peking mit 97 internationalen Teilnehmern.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Vogue & Dorian Grey

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Kleinste Metropole Europas

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Alt-Sachsenhausen, Kleinmarkthalle

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

King Creole

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Westhafen

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Den Spagat zwischen Weltstadt und großem Dorf

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Justinian von Holzhausen
Mark Spoon

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Die den EZB-Neubau & zu den wohl bekanntesten Hochaus-Toiletten der Welt.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Goethe hätte ich sehr gerne mal kennengelernt

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Auf den Main schauen und einen guten Äppler trinken