100 Frankfurter Köpfe
Oliver RappKlaus Wilhelm BaltesE.R. NELEFrankfurter KöpfeSabine A. FischerBernd-Christel HentschkerAlmut Tiba-Ehlers
100 Fragen - viele Antworten
Ingo Wedemeyer - Frankfurter Köpfe

Ingo Wedemeyer

Selbständiger Unternehmer seit 1980.



Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Wilde Stadt. Das war 1965.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Eine relativ kleine Stadt, die ganzn große Metropole spielt. Aber das mit sehr viel Witz.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Der Platz vor der Alten Oper.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Tigerpalast.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Im Westen der Stadt.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Das bürgerliche Engagement in den zahlreichen Stiftungen und die Vielfalt der kulturellen Landschaft.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Johnny Klinke.

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Im Goethe-Haus war ich bis heute nicht.
Restaurant im Henninger Turm (nicht wegen der Küche).

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Zu viele.

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Gärtnern.