100 Frankfurter Köpfe
Jochen Max  KuemmelHeiko FriedrichKevin KotrobaFrankfurter KöpfeWilhelm BenderPhilipp von SahrAlan Lenz
100 Fragen - viele Antworten
Ingo Graupner - Frankfurter Köpfe

Ingo Graupner

"Kunst muss sein" ist eine der zentralen Aussagen meines Wirkens.
Ich komme aus der Schauspielerei und habe zudem eine klassische Gesangsausbildung. Mein Studium in Kommunikationswissenschaften (BAW München) hilft mir, marktgerechte und zielgruppenspezifische Iszenierungen zu planen und durchzuführen.
Es gilt Emotionen zu wecken und die Seele des Menschen mit "warmen, schönen" Dingen zu berühren....
Ich liebe Kreativität, Kunst, Menschen und die Natur. Diese sind meine Lehrmeister und Wegbegleiter.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Wow! Eine moderne Stadt mit vielen Gesichtern, liberal und weltoffen.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Übersichtlich, dennoch urban, tollerant und sehr zeitgenössisch!

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Das Mainufer

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Das Rad in Seckbach, Feuerrädchen Sachsenhausen, Schöne Müllerin Bornheim, Switchboard Innenstadt, Metropol Innenstadt....

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

In Sachsenhausen, was ich bereits tue :-)

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Offenheit, Moderne (auch speziell in der Kunst), Internationalität, Gelassenheit

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Dise Frage ist vielschichtig und nicht mit 20 zu benennenden Namen beantwortet - Angefangen vom Kaiser der die Stadtrechte veliehen hat (und natürlich keine frankfurter Persönlichkeit war) über Goethe bis hin zu Menschen, die gegen Armut Hunger, und soziale Ausgrenzung in der heutigen Stadt aktiv werden/sind.

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

In die Spitze des Messeturms

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Es gibt so viele wertvolle Menschen, die es gilt kennenzulernen, ich denke die Möglichkeit besteht, diese zu finden und zu treffen.

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Kunst machen, Kunst besichtigen, Kunst erleben