100 Frankfurter Köpfe
Zan MokranMatthias Ernst HolzmannGerd KehrerLutz WolfMarlies KillatFrankfurter KöpfeGaby Giebletr
100 Fragen - viele Antworten
Hg E Oskar Mahler - Frankfurter Köpfe

Hg E Oskar Mahler

ich bin der Stadtteilbildhauer des Frankfurter Bahnhofsviertels, ich schaffe das neue Bild dieses Stadtteils. Eines meiner "Werkzeuge" für diese Arbeit ist das Hammer Museum, im ersten Stock der Schuhmacherei Lenz in der Münchener Straße. Es ist die zweitgrößte Hammer- Sammlung Deutschlands und das einzige Hammer Museum weltweit, das sich in seiner Präsentation der Mittel der modernen Kunst bedient. 1975 kam ich nach Frankfurt

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Als ich hier ankam war ich 13 Jahre alt und zum ersten Mal alleine auf Reisen. Meine Tante sollte mich am Hauptbahnhof abholen, das hat nicht funktioniert und ich musste meinen Weg von dort in die Freiher-vom-Stein-Straße alleine finden. Ich hatte Angst in dieser großen Stadt verloren zu gehen.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Eine pulsierende kleine Großstadt mit einer großartigen Museen-Kultur und einer schönen Skyline, eine Stadt mit Gesicht

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

mein Büro in der Kaiserstraße

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

der Eis Salon La Fontanella auf der Kaiserstraße

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

da, wo ich wohne: im Bahnhofsviertel

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

unsere tollen Museen, vor allem das MMK

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Eva Demski

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

In die Pyramide auf dem Messeturm (vorausgesetzt, dass man da rausschauen kann, sonst tut's auch das oberste Stockwerk.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Sylvia von Metzler

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

im Sommer am Südufer des Mains in der Sonne sitzen und auf die Skyline und das Bahnhofsviertel schauen, dabei bekomme ich immer neue Ideen.