100 Frankfurter Köpfe
Danny LettkemannBeyer ThomasJürgen von GfugThomas WaldorfFrankfurter KöpfeGerhard MummeFabian Daudert
100 Fragen - viele Antworten
Harald Ludwig - Frankfurter Köpfe

Harald Ludwig

Frankfurt ist Heimat, auch wenn mein Herz als gebürtiger und bekennender Offenbacher zum Teil immer noch dort schlägt. Die Vorteile der Stadt liegen auf der Hand. Daher war es für mich nur konsequent, neben dem Wohnort hier auch die Firmensitze meiner beiden Unternehmen zu haben.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Frankfurt ist keine Stadt, die die Arme ausbreitet und sagt: "Hallo Fremder, schön dich zu sehen." Die schönen Seiten muss man sich erarbeiten.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

So wie es früher schon war: Frankfurt ist besser als sein Ruf.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Zu Hause auf dem Balkon.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Gott sei Dank gibt es da viele. Immer nett ist das Vinesso im Bornwiesenweg.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Ich wohne, wo ich wohnen möchte, im Nordend.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Public Viewing am Main

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Alle Frankfurter Unternehmer

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Den Wanderweg rund um Frankfurt