100 Frankfurter Köpfe
Anna MeuerBrigitte PeterFrankfurter KöpfeGaby GiebletrWanda PratschkeChristian Muthchristopher schäfer
100 Fragen - viele Antworten
Gerburg Klaehn - Frankfurter Köpfe

Gerburg Klaehn

Eltern aus Pommern, geboren in Wien, aufgewachsen in Kassel; 3 Jahre Paris, 8 Monate London: IN FRANKFURT IST ES AM SCHÖNSTEN!
Seit Jan. 2002 betreibe ich die Internetseite www.ichliebefrankfurt. de, auf der ich mich u.a. für den Erhalt der 366 Bäume im Zeilbereich einsetze und dafür, dass man jedem Baum den Namen eines Jahrestages zuordnet. Die Bäume als TouristenAttraktion: 'Besuchen / suchen sie ihren Geburtstagsbaum', oder Goethes Geburtstagbaum, ihren Kennenlernbaum, den Halloweenbaum, den Fastnachtbaum ( 11.11.) ...

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Gesellige Menschen! Apfelwein-Wagner, Gemaltes Haus, Solzer ... so etwas hatte ich noch nie erlebt. Und dann: die Ufer des Mains mit Nizza und Rollschuhbahn. WAHNSINN!! Das war zu einer Zeit als andere Städte (Paris, London ...) ihre Flüsse noch wenig liebten.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

APFEL mit HERZ! KNACKIG, SAFTIG, GUT!
Die Menschen: lebendig, gesellig, international, geradeaus.
Die Theaterszene - mit der besten Oper Welt! - aufregend und vielseitig; das Museumsufer einmalig; die Kleinmarkthalle ein Kleinod und einen Bauern-Markt (Erzeuger-Markt) - auf einer BÜHNE, auf der sich an den Markttagen die BÜRGER INSZENIEREN – gibt es auch NUR IN FRANKFURT am Main! Darüber hinaus haben wir so viele, schöne Straßenfeste und gesellige Märkte wie NIRGENDWO! Frankfurt ist APFEL mit HERZ! Knackig, saftig, gut!
Leider erhalten die StadtPlaner nicht was gewachsen ist und sich bewährt hat! Sie lassen verkommen, reißen ab, bauen neu! Baustelle reiht sich an Baustelle, GRAU an GRAU! An regnerischen Tagen sieht die Stadt aus wie eine graue Suppe. Die neue Straßenbeleuchtung (Willy-Brandt-Platz, Eiserner Steg ...) ist hässlich und jetzt will Schwarz/GRÜN auch noch die Bäume im Innenstadtbereich um 150 Bäume reduzieren!
Frankfurt fehlt: Kontinuität, Farbe und Romantik! Wer 'Pierrot' vom Bayerischen Filmpreis mit der Figur des Hessischen Filmpreises - die aussieht wie eine Körperlotion - vergleicht, weiß was ich meine!

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Bergerstraße, Opernplatz, die Bühne Konstablerwache während des Bauernmarktes, die Ufer des Mains und und und.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Ich tingel am liebsten auf der Oberen Bergerstraße - da, wo die Gastwirte zusammen Karten spielen und Fußballfeste feiern - von einem Lokal zum anderen.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Ich hätte gern 2 Wohungen. Meine in Bornheim und eine in der Innenstadt mit Blick auf den Main.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Die Buchmesse, das Museumsufer, die vielfältige Theaterszene und den Bauernmarkt auf der BÜHNE Konstablerwache.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Hilmar Hoffmann

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Ich würde gern 2 Tage und Nächte, ganz oben, in einem Hochhaushotel wohnen.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Wenn verbunden mit einem ausführlichen Gespräch: OB Petra Roth.

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Durch Strassen und über Märkte laufen, Bekannte begrüßen, fotografieren und meine Aktionen:
1. Kennzeichnung der 366 Bäume der Zeil mit den Namen der Jahrestage
2. Frankfurt ist APFEL mit HERZ! Knackig, saftig, gut!
3. Erhalt der BÜHNE Konstablerwache. (Mit Absatz dem Himmel ein Stück näher!)