100 Frankfurter Köpfe
Eva LangeBernd-Christel HentschkerThomas PinzelFrankfurter KöpfeJochen Max  KuemmelCornelia GärtnerRuppel Nicole
100 Fragen - viele Antworten
Fritz Rau - Frankfurter Köpfe

Fritz Rau

Ein Leben für die Musik. Er kennt Clapton und Cocker, Michael Jackson und Peter Alexander. Peter Maffay und Udo Jürgens sind seine Freunde – Fritz Rau ist eine lebende Legende. Er brachte Deutschland bei, was es heißt, internationale Showgrößen live zu erleben. Er verkaufte Millionen Tickets, wurde reich und heilte Millionen Seelen mit Musik. Und: Rau war und ist einer der großen Förderer der Frankfurter Jazz-Szene.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Das Deutsche Jazz-Festival.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Als meine Lieblingsstadt.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Die Festhalle.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

„Zur Schönen Müllerin“.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

In Bornheim.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Als Musikstadt, ob Jazz, Blues, Rock, etc.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Albert und Emil Mangelsdorff.

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Main-Bootsfahrt.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Arno Lustiger.

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Konzerte erleben.