100 Frankfurter Köpfe
Sebastian KuseMartina JaeschkeFrank LehmannFrankfurter KöpfeKarl-Heinz AdolphsHuman SafiarianAlexandra L. Nagel
100 Fragen - viele Antworten
Fabian Daudert - Frankfurter Köpfe

Fabian Daudert

Ich bin der Fabi,21 Jahre jung und seit vergangenem Jahr im August,in meiner Wahlheimat Frankfurt.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Die ersten Eindrücke habe ich bereits im Kleinkindalter erhalten,als ich als junger Bub hier zu Besuch bei meinem Patenonkel war und ich die ein oder andere Gelegenheit hatte,Frankfurt aus den verschiedensten Perspektiven meines Kinderwagens zu beobachte. Bereits da hab ich mich wohl in die Stadt,die Leute und die Lebensart hier verliebt...

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Frankfurt steht meiner Auffassung nach für Toleranz,Weltoffenheit aber auch Lifestyle. Frankfurt ist kontrast-und fasettenreich wie kaum eine andere Stadt auf diesem Kontinent. Integration versprochen!

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Das Oosten im Frankfurter Ostend zwischen Main und EZB. Und natürlich unser Waldstadion.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Wie oben bereits erwähnt das Oosten. Aber ich wär kein echter Frankfurter,wenn ich die verschiedenen Lokalitäten in Sachsehause net erwähne Tätigkeit!

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Mein absoluter Traum (wenn es in meinem Leben finanziell derartig gut laufen sollte)wäre ein Penthouse im Frankfurter Westhafen. Träumen darf man ja.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Die Tatsache,dass Frankfurt sich trotz seiner verhaltensmäßig kleinen Größe gegen viele andere namenhafte Städte im Rennen um das Wirtschafts-und Finanzzentrum durchgesetzt hat. Ich feiere die Toleranz für jeden hier und mich begeistert die Tatsache,dass Frankfurt seine ganz eigene Mentalität besitzt.

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Peter Feldmann,Hannes Jaenicke,Sonya Kraus,Alex Schur,Daniel Fischer,Jennifer Knaeble... Die Liste ließe sich endlos weiterführen!

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Ich muss gestehen,dass ich noch nie auf DEM Frankfurter Volksfest schlechthin war,dem Wäldchestag.. ich hoffe doch sehr,dass sich dies dieses Jahr ändert. Außerdem möchte ich unbedingt einmal in die Alte Oper. Ich brenne für die Schauspielerei und gute Unterhaltung und es ist beinahe eine Schande,dass ich noch die dort war.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Bodo Nach! Einer meiner absoluten Lieblingscomedians und dann auch noch von hier. Mit ihm würde ich gern ma e Schobbe petze gehen in Altsachs. ✌

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Spaziergänge am Main und die Heimspiele der Eintracht.