100 Frankfurter Köpfe
Jone San MartinFrankfurter KöpfeDJ Kitsune Claus-Peter SeipelLilli von BebenburgChristian KoehlerIngo Wedemeyer
100 Fragen - viele Antworten
Andreas Klünder - Frankfurter Köpfe

Andreas Klünder

Frankfurter durch und durch, mit familiären Berlinern Wurzeln. Inhaber einer Online-Marketing-Agentur in Bornheim.

Ihr erster Eindruck von Frankfurt damals?

Kann ich mich nicht mehr daran erinnern. War im Kreißsaal des Bürgerhospitals.

Wie würden Sie Frankfurt heute beschreiben?

Als täglich attraktivere Stadt. Früher nur eine Stadt für echte Fans, hat Frankfurt spätestens seit der WM 2006 einen riesigen Imagesprung geschafft.

Was ist Ihr Lieblingsplatz in Frankfurt?

Im Sommer am Mainufer mit Blick auf die Skyline.

Welches Lokal/Restaurant besuchen Sie am liebsten?

Solzer und Gemaltes.

Wo möchten Sie in Frankfurt wohnen?

Da, wo ich jetzt wohne. Ansonsten Nordend oder Bornheim.

Welche Leistungen Frankfurts bewundern Sie am meisten?

Die internationale Bedeutung Frankfurts als Finanzplatz. Obwohl das nicht meine Welt ist. Wirklich nicht...

Welche Frankfurter Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?

Bernd Hölzenbein.

Wo waren Sie noch nie in Frankfurt? Wo möchten Sie unbedingt in Frankfurt einmal hingehen?

Da, wo ich bisher in Frankfurt hinwollte, war ich auch.

Welchen Frankfurter würden Sie gerne einmal treffen und kennen lernen?

Die Personen, die dafür in Frage kommen würden, sind leider mittlerweile alle verstorben. Aktuell fällt mir niemand ein.

Ihre Lieblingsbeschäftigung in Frankfurt?

Eintracht.